SV Eintracht
 Windhagen 1921 e.V.

Trainingsauftakt 2 Mannschaft.

 
Am gestrigen Sonntag, den 28.01.18 traf man sich motiviert zum ersten Training im Jahr 2018. Nach einer Hinrunde mit Licht und Schatten kann man personell im Wesentlichen auf einen wenig verkleinerten Kader der Hinrunde setzen. Der im Sommer aus der A-Jugend aufgerückte Tom Weber hat sich bereits während der Hinrunde verabschiedet. Zusätzlich muss man nun nach einer schweren Knieverletzung mind. die komplette Rückrunde auf Alberto Ruckdäschel verzichten. Kurz vor Beginn der Vorbereitung verabschiedeten sich der aus der dritten Mannschaft aufgerückte Mark Henseler, sowie A - Jugend Spieler Marcel Rölle kurzfristig aus dem feststehenden Kader.

Im Gegenzug stößt aus der dritten Mannschaft der erst 19 Jährige Tim Schmiedauer. Unser zweiter Neuzugang, Patryk Waselewksi absolvierte bereits am Ende des letzten Jahres jeweils ein Spiel in der dritten und zweiten Mannschaft und zeigte dort, sowie im in jedem Training das er der Mannschaft sofort weiterhelfen kann. Stand jetzt geht man also mit einem Kader von 18 Spielern in die Vorbereitung. Weitere Verstärkungen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht ganz ausgeschlossen.

Allgemein ist man mit der Hinrunde zufrieden. Man steigerte sich stetig im Verlauf der Meisterschaftsrunde, ehe am letzten Spieltag die bittere Heimniederlage gegen das bis dato Schlusslicht aus Oberlahr einen bitteren Dämpfer markierte. Nach einem großen Umbruch im Sommer mussten einige Spieler ersetzt werden, die insgesamt ¾ der Tore aus der Vorsaison geschossen hatten. Bisher gelingt der Ausgleich mit jungen Spielern sehr gut, alle entwickeln sich positiv sodass man mit Zuversicht in die Zukunft blicken kann.

Spätestens seit gestern heißt es mit Vollgas in die Wintervorbereitung zu gehen, um sich so schnell wie möglich von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Zudem steht am 25.02.18 das Pokalachtelfinale gegen die SG Unterwesterwald an. Der Sieger spielt eine Woche später am 04.03.18 zuhause gegen die SG Feldkirchen im Viertelfinale. Wieder eine Woche später (11.03.) beginnt die Saison mit einem Derby in Linz.

Die Mannschaft ist bereit alles rauszuholen um die gemeinsamen Ziele zu erreichen.