SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|08.05.2011|

SVW, Oje Oje...

SV Windhagen II - VFL Oberlahr II   0:1 (0:0) 

 

Im letzten Heimspiel der Saison zeigte sich Windhagen noch einmal von einer sehr schlechten Seite. Bei hohen Temperaturen gab es für die wenigen Zuschauer kein schönes Fußballspiel zu sehen. Windhagenmachte mehr druck, aber Oberlahr spielte uns des Öfteren intelligent aus, war aber vorm Tor zu bescheiden. Leider unsere Elf auch. Einzige Torchance, zu mindestens den einzigen ernst zu nehmenden Torschuss in Halbzeit Eins hatte Stefan Groß von 16 Metern, allerdings machte sich hier der Oberlahrer Schlussmann einmal richtig lang und hielt den Ball noch. Die Gäste kamen auch zu einem gewaltigen Schuss aus gleicher Position, doch Daniel Griebel parierte mit einer Glanzparade. Das war schon alles.

 

In Halbzeit Zwei das gleiche Bild, nur das Oberlahr mit einer schönen Handballparade zum Treffer kommen konnte. Lediglich Daniel Müller traf im nachhinein noch einmal den Pfosten. Dann war der Grottenkick auch endlich vorbei. Heute ließ sich nur erahnen, was das Team eigentlich drauf hat. Hoffentlich können wirs am letzten Spieltag noch einmal zeigen, auch wenn der Gegner Linz heißt.

 

Kader: Da. Griebel; E. Tanriverdi; K. Dillmann; D. Wittemann; A. Schwab (S. Steuer [R. Spanier]); N. Wiebe; D. Müller; B. Rose; Do. Griebel; R. Berghoff (M. Paul)