SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|20.05.2013|

3. Windhagen Tischtennis Open – Ein Dank an alle Beteiligten

Sieger Windhagen Open 2013
Bilder Tag 1
Bilder Tag 2

Die Wettervorhersage für das Pfingstwochenende versprach bestes Hallenwetter – Dauerregen; für die dritten Windhagen Open schien nichts im Wege zu stehen. Als Sonntagmittag die Sonne dennoch von strahlend blauem Himmel schien, schmälerte dies bei allen Beteiligten nicht die Laune, sondern hob sie noch an. In der heimischen Dreifeldhalle war es angerichtet für ein großes Tischtennisturnier, diesmal über 2 Tage, für alle Tischtennisinteressierten von Jung bis Alt. Nach den Erfolgen der beiden Anfangsjahre wollte die Tischtennis Abteilung des SV Windhagen wieder einen draufsetzen und allen Zuschauern und Beteiligten ein interessantes Turnier  mit breiterem Angebot sowohl für Vereinsspieler, als auch für unerfahrene Hobbyspieler bieten.

 

Ziel war es, die letztjährige Teilnehmerzahl zu vergrößern, den Vereinsspieler eine Möglichkeit zu geben sich gegen Spieler umliegender Vereine zu messen und die Hobbyspieler aus Windhagen und Umgebung an die Tischtennisplatte zu bringen, um etwas von dem Spaß zu vermitteln, den jeder in unserer Abteilung an diesem Sport hat. Am Ende sprachen insgesamt 130 Teilnehmer, 33% mehr als letztes Jahr, für einen großen sportlichen Erfolg des Turnieres, welcher durch die große Zuschauerzahl noch großartig abgerundet wurde. Jedem Sieger seiner Klasse winkte wie jedes Jahr ein großer Pokal.

 

Unterteilt in jeweils 3 Klassen starten Pfingstsonntag um 13 Uhr die Senioren ab einem Alter von 18 Jahren. Zeitgleich ab 13 Uhr begannen die Hobbyklasse und die „B-Klasse“ und ab 16 Uhr startete die „A-Klasse“. In der Hobbyklasse, die größte Klasse, wie schon letztes Jahr, standen sich im Finale Torsten Weberskirch und Carsten Rüddel gegenüber. Ein dominierendes Match von Torsten Weberskirch brachte ihm nach 3 Sätzen den Windhagen Open Pokal. In der Seniorenklasse B, die bis zu einem TTR-Wert von 1149 Punkten eingeteilt wurde, standen sich im Finale ein Windhagener, Heiko Lorenz, und ein Spieler aus Maischeid, Jens Schwarz, gegenüber. Hier ging das Finale am Ende, ebenfalls nach 3 Sätzen, an Jens Schwarz aus Maischeid. In der Seniorenklasse A, ab einem TTR-Wert von 1150 Punkten, wurde den Zuschauern von Beginn an spannendes Tischtennis geboten. In einem hochklassigen Finale zwischen einem Bezirksliga- und einem Rheinlandligaspieler konnte sich am Ende Kevin Braatz gegen Marcel Hippchen durchsetzen und den Pokal gewinnen.

 

Pfingstmontag dann das erwartete „Schmuddelwetter“. Viele unentschlossene Jugendliche fanden ab 11 Uhr noch ihren Weg in die Dreifeldhalle um am Turniertag für die Jugend unter 18 Jahren mitzuspielen. Um 11 Uhr begann die „A-Klasse“ der Jugend und ab 13 Uhr die Hobbyklasse und „B-Klasse“. In der Jugendklasse A, ab einem TTR-Wert von 1000 Punkten, standen nach vielen spannenden Spielen 2 Windhagener Jungs im Finale um den Sieg unter sich auszumachen. Henry Rapp, an diesem Tag unschlagbar, setzte sich in 3 Sätzen gegen Florian Engels durch und sicherte sich zum ersten Mal den Windhagen Open Pokal. In der Hobbyklasse standen sich Liam Döring und Erik Hamel gegenüber, welches Erst-genannter Liam Döring für sich entscheiden konnte. Das letzte Finale der diesjährigen Windhagen Open in der Jugendklasse B, bis zu einem TTR-Wert von 999 Punkten, bestritten der Windhagener Junge Ruben Zargus und Jens Fuhrmann aus Rengsdorf. Unser Jungspund aus Windhagen konnte nach 5 knappen Sätzen das Spiel für sich entscheiden und den Pokal als letzter in die Höhe recken.

Die Siegerehrung der beiden letzten Klassen bildete einen krönenden Abschluss dieses jederzeit sportlichen und fairen Turnieres, in dem alle Beteiligten Sieger waren!

 

Die Turnierleitung und das Organisationsteam bedanken sich bei allen Helfern für die großartige Unterstützung und den tollen Ablauf, ohne Sie wäre ein solches Turnier nicht zu stemmen. Ein großer Dank geht ebenfalls an alle Teilnehmer, Interessierten und Zuschauer die an diesem Wochenende den Weg in die Dreifeldhalle gefunden haben und das Turnier zu etwas Besonderem gemacht haben. Die Windhagen Open sind und bleiben eins der Top-Sportereignisse in jedem Jahr beim SV Windhagen.

 
Ergebnisse 3. Windhagen Open