SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

| 13.4.2013|

Starkes Spiel mit geteilten Punkten

7:7 gegen die Aufstiegsmannschaft aus Asbach

 

 

 

Um 12:15 fuhren die Jugendlichen der 1. Jugendmannschaft aus Windhagen zu unseren Freunden aus Asbach. Pünktlich um 13:00 wurde mit den Doppeln gestartet.

 

Das Doppel 1 um Henry und Florian bezwangen ihre Gegner trotz Startschwierigkeiten mit 3:1. Fabian und Jonas schafften einen starken Auftakt. Sie putzten das gegnerische Doppel 2 mit 3:0 von der Platte. Das heißt wir waren das 1. Mal in der komfortablen Lage mit 2:0 in die Partie zu starten.

Die Einzel starteten wie gewohnt. Fabian spielte gegen die Nummer 1 der Gegner. Er versuchte alles doch konnte er ihn nicht richtig unter Druck setzen. Mit starkem Spiel der Nummer 1 der Gegner musste er bei einem 0:3 gratulieren. Henry tat sich an der neben Platte ebenfalls schwer. Nach einem 0:2 Rückstand kam er immer stärker auf und konnte das Spiel noch zu seinen Gunsten drehen. 3:2 war der Endstand. Windhagen konnte also die Führung behalten. 3:1

Am unteren Paarkreutz musste Jonas gegen die gegnerische Nummer 3 ran. Er schaffte es ihr einen Satz abzuluchsen, doch musste sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Florian bestritt das 2. 5-Satz-Spiel an diesem Nachmittag. Das ganze Spiel über traf er seine Angriffsbälle nicht und konnte nur durch die Fehler seines Gegners mit 3:2 gewinnen. 4:2

Nun waren die gleichrangigen Duelle dran:

1-1: Henry musste sich der mit sehr starker und beständiger Tagesform spielenden 1 von Asbach mit 1:3 beugen.

2-2: Fabian erkämpfte sich einen 2:0 Vorsprung, doch sein Gegner kam immer besser auf. Die folgenden 3 Sätze verlor er mit 12:10 und 2mal 11:9. 2:3

3-3: Florian musste schon wieder in den 5. Satz. Es war ein ähnliches Spiel wie das gegen die Nummer 4. Er punktete nicht selber sondern ließ seinen Gegner die Fehler machen.

4-4: Jonas kam gegen die 4 der Asbacher nicht richtig ins Spiel und musste zu einem 0:3 gratulieren. 5:5

Jetzt waren die „über-Kreutz“ Duelle an der Reihe. Die Spiele gingen so aus, wie es der Aufstellung nach logisch sein sollte. Henry gewann gegen die Nummer 3. Florian verlor gegen die Nummer 1. Jonas ebenso gegen die Nummer 2 und Fabian konnte sich mit einem starken Comeback gegen die Nummer 4 der Asbacher durchsetzen.

Das Endresultat lautete 7:7. Da dies das letzte Spiel der Saison war haben wir den  4. Platz in der Bezirksliga behauptet. Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Es spielten: Einzel: 1. Henry Rapp, 2. Fabian Weindel, 3. Florian Engels, 4. Jonas Walter

Doppel: 1. Henry/Florian, 2. Fabian/Jonas

 

| 22.03.2013|

Vorhaben in die 2. Rheinlandliga aufzusteigen gescheitert.
SV Windhagen – TuS Kehrig (6:8)

 
Am Freitag den 22. März durfte die 1. Jugendmannschaft der Tischtennisabteilung den TuS Kehrig in der heimischen Halle begrüßen. Wir fingen pünktlich um 20 Uhr mit den ersten Spielen an und starteten nicht gerade gut mit zwei verlorenen Doppeln.

Zu den Einzeln: Als erstes spielte das vordere Paarkreutz. Dabei konnte Fabian mit einem 3:0 gegen die gegnerische Nummer 1 überzeugen. Henry musste sich mit einem 0:3 gegen die generische Nummer2 geschlagen geben. Es steht 1:3 Nun waren Florian und Jonas an der Reihe: Florian gewann sein Spiel mit einem klaren 3:0 und Jonas verlor 0:3. 2:4

Als nächstes begannen die „gleichrangigen“ Spiele. Somit: 1-1 ; 2-2; 3-3, und 4-4.

Henry gewann souverän mit einem 3:0. Fabian verlor mit 1:3 Sätzen Florian konnte sein Einzel gegen die Nr.3 3:0 für sich entscheiden. Jonas verlor mit 0:3 Sätzen.
Nun steht es 4:6!

Jetzt spielte Florian gegen die gegnerische Nummer 1 und Henry gegen die generische Nummer3, dabei verlor Florian mit 0:3 Sätzen und Henry gewann in einem 3:1 Spiel. Nun steht es 5:7 und die gegnerische Mannschaft musste nur noch ein Spiel für sich entscheiden um mit einem Sieg nach Hause zu fahren. Fabian gewann gegen die generische Nummer 4 mit 3:0 Sätzen. Jonas musste sich gegen die starkaufgespielte Nummer 2 der Gegner mit 0:3 Sätzen geschlagen geben.

Wir verloren also das Spiel 6:8 und somit war das Vorhaben in die 2. Rheinlandliga aufzusteigen gescheitert.

Windhagen spielte mit: 1. Henry Rapp, 2. Fabian Weindel, 3. Florian Engels, 4. Jonas Walter Doppel: 1. Henry, Rapp, Florian Engels 2. Fabian Weindel, Jonas Walter

 

|23.03.2013|

Spannende Spiele mit perfektem Ende.

TTG Kalenborn Altenahr – SV Windhagen 6:8

 

 
[Henry] Am Freitag den 15.03.2013 musste die 1 Jugendmannschaft gegen TTG Kalenborn Altenahr ran. Sie mussten ohne ihre Nummer 3 Florian Engels antreten.

Nun zu den Doppeln. Doppel 1 gewann  mit 3:0 Sätzen während sich das Doppel 2 mit 3:0geschlagen geben musste. So stand es nach den Doppeln 1:1. Jetzt musste das obere Paarkreuz ran wo sich Fabian mit 3:2 durchsetzen konnte und Henry mit 3:1.

Das untere Paarkreuz sollte jetzt den Vorsprung aufbauen was ihn leider nicht gelang beide Spiele gingen an den Gegner ab. Somit stand es 3:3 und das obere Paarkreuz war wieder am Zug. Henry musste jetzt gegen die eins und Fabian gegen die 2. Henry gewann mit 3:1 und Fabian mit 3:0. Somit stand es jetzt 5:3. Somit kamen jetzt die Spiele 3-3 und 4-4. Jonas gewann in einer Zitterpartie im 5 Satz während Tung keine Chance hatte und mit 3:0 verlor. Jetzt Stand es 6:4. Henry musste jetzt gegen die gegnerische 3 ran und Jonas gegen die 1. Henry gewann mit 3:0 während sich Jonas im 5 Satz geschlagen geben musste. Nun stand es jetzt 7:5. Tung musste jetzt gegen die 2 ran wo er 3:0 unterlag und Fabian machte der ganzen Sache dann einen Schlussstrich indem er mit 3:0 gegen die gegnerische Nummer 4 gewann. Somit war der 6:8 Sieg perfekt.

Windhagen spielte mit: Henry Rapp, Fabian Weindel, Jonas Walter, Tung Doan

|09.03.2013|

Spannendes Spiel mit nüchternem Ende.

 

 
weitere Bilder ....  
[Florian Engels] Am Samstag den 9. März spielte die 1. Jugendmannschaft der windhagener Tischtennisabteilung gegen die Gegner aus Ockenfels.

Nach einer freundlichen Begrüßung ging es in die 2 Doppel. Doch  verloren die Windhagener Doppel mit Pech dem . Doppel 1 verlor 2 Sätze in der Verlängerung und musste sich 1:3 geschlagen geben. Doppel 2 konnte den Gegner im 5. Satz nicht mehr bezwingen und verlor 2:3. Spielstand:0:2

In der ersten Runde der Einzel konnte man jeweils einen Punkt aus einem Paarkreuz gewinnen und nachdem die Windhagener Jungs sich 3Punkte in Folge holen konnten stand es schon 5:4 Windhagen. Die windhagener Nummer 4 konnte sich leider nicht gegen die gegnerisch durchsetzen und es stand 5:5.

Nun ging es in die letzten 4 Einzel. Windhagen konnte sich einen Vorsprung zum 7:6 erspielen, doch verlor Nummer 4 gegen die ockenfelser Nummer 2 und es ging 7:7 aus.

Aus windhagener Sicht war ein Unentschieden, aufgrund unglücklicher Niederlagen, die schlechter Variante, da man mit ein bisschen mehr Glück den Sieg eingeholt hätte.

Es spielten. 1 Henry Rapp, 2 Fabian Weindel, 3 Florian Engels, 4 Jonas
Walter Doppel 1: Rapp,Engels und Doppel2:Weindel,Walter


 

|Bericht Florian Engels 23.02.2013|

Gutes Spiel der 1. Jugendmannschaft des SV Windhagen

8:1 Sieg gegen Sinzig/Ehlingen 2

 

Im 3. Spiel der Windhagener in der Bezirksliga traf die 1. Jugendmannschaft auf Sinzig/Ehlingen. Der Gegner war aus einem Hinrundenspiel, welches 8:3 gewonnen wurde, bekannt. Somit hofften alle auf einen Sieg. Windhagen trat Ersatzgeschwächt an. Marius Rüddel aus der 2. Mannschaft war eine große Hilfe. Um 13:00 starteten die Doppel:

 

Der Gegner stellte das vermeintlich stärkere Doppel auf die 2. Position um mit einem 1:1 in das Spiel zu starten. Diese Rechnung ging jedoch nicht auf. Marius und Fabian durchkreuzten den Plan der Gegner mit einem klaren und gut gespielten 3:0. Henry und Florian gewannen ihr Spiel gegen Nummer 1 und 4 der Gegner, jedoch mit Startschwierigkeiten, ebenfalls 3:0. Es stand 2:0.

 

Die ersten Einzel standen an. Henry bestätigte seine gute Form mit einem 3:0 gegen die starke Nummer 2 der Gegner. Fabian besiegte seinen mit Noppen spielenden Gegner ebenfalls mit einem Bärenstarken 3:0. 4:0

 

Das untere Paarkreutz baute die Führung weiter aus. Florian bezwang die gegnerische Nummer 4 mit 3:0. Marius zeigte mit einem 3:1 bei seinem Debüt bei der 1. Mannschaft ein sehr gutes Spiel. 6:0

Henry und Fabian waren wieder an der Reihe. Henry besiegte erstmals die Nummer 1 der Gegner mit 3:1. Im Hinrundenspiel musste er sich ihr noch beugen. Nun ließ er keine Zweifel über seinen Sieg aufkommen. Fabian knüpfte nicht ganz an seine Leistung aus dem 1. Spiel an. Er musste der bärenstarken Nummer 2 nach 4 Sätzen gratulieren. 7:1

Florian bekam es mit der Nummer 3 zu tun. Er gewann nach 4 Sätzen und machte den 8:1 Sieg der Windhagener perfekt.

 

Am nächsten Samstag geht es für die Jugendlichen nach Rübenach. Um das Saisonziel, die Runde im oberen Tabellendrittel abzuschließen muss auch dort ein Sieg her.

 

Windhagen spielte mit: Einzel: 1. Henry Rapp; 2. Fabian Weindel; 3. Florian Engels; 4. Marius Rüddel Doppel: 1. Henry/Florian; 2. Fabian/Marius


 

| Bericht: Fabian Weindel 31.01.2013|

Rückrundenauftaktmatch souverän gewonnen.

TTC Bassenheim – SV Windhagen (2:8)

Zum zweiten Spiel der Rückrunde in der 1. Bezirksliga führte uns der Weg zum TTC Bassenheim bei Koblenz. Nach der ca. 45-minütigen Fahrt kamen wir gut an und wurden sehr freundlich von der Gastmannschaft empfangen.

Ziemlich pünktlich um 18:15 Uhr fingen wir mit den ersten Spielen an. Jedoch spielten wir nicht nach Plan zuerst die Doppel, sondern die Einzel des vorderen Paarkreuzes weil ein Spieler der Bassenheimer Mannschaft durch einen Termin in Verspätung geriet.

Henry gewann gegen die Nummer 2 der Bassenheimer mit einem klaren 3:0. Fabian musste sich jedoch gegen die, aus einem früheren Pokalfinale bekannte und starke Nummer 1 geschlagen geben (1:3).
Mittlerweile traf auch der letzte Spieler vom TTC Bassenheim ein, sodass nun die Doppel nachgespielt werden konnten. Dabei konnten beide Doppel des SV Windhagen mit jeweils 3:0 überzeugen. Es steht 3:1. Nun kamen auch Florian und Jonas an die Reihe. Florian gewann 3:0, während sich Jonas 1:3 geschlagen geben musste. Es steht 4:2.

Als nächstes begannen die „gleichrangigen“ Spiele. Somit: 1-1 ; 2-2; 3-3, und 4-4.

-Henry gewann in einem Nervenspiel gegen die starke nummer 1 im 5. Satz mit 12:10

-Fabian gewann mit 3:1 Sätzen.                                                                                 -Florian konnte sein Einzel gegen die Nr.3 ebenfalls 3:1 für sich entscheiden.
–Jonas entschied genauso wie Fabian und Florian sein Einzel mit 3:1 Sätzen und brachte somit das 8:2 und den ersten Sieg der Rückrunde für den SV Windhagen.

Windhagen spielte mit: 1. Henry Rapp , 2. Fabian Weindel , 3. Florian Engels , 4. Jonas Walter Doppel: 1. Fabian Weindel, Jonas Walter  2. Henry Rapp, Florian Engels 


 

| Bericht: Florian Enels 19.01.2013|

Niederlage zum Start der Rückrunde für unsere 1. Jugend.

SV Windhagen-Oberbieber(6:8)

Zum ersten Meisterschaftsspiel der Rückrunde ging es heute für die Windhagener Jugendmannschaft gegen den VFL Oberbieber. Das Spiel startete pünktlich um 19:00 mit den Doppeln.

Henry und Florian gewannen ihr Doppel souverän mit 3:0. Während Fabian und Jonas ihr Doppel mit 1:3 abgeben mussten. So stand es nun 1:1.

Jetzt zu den Einzeln: Henry musste gegen die gegnerische Nummer 2 ran und Fabian gegen die 1. Henry konnte seinen Gegner der auf der Vorhand und Rückhand mit Noppen spielte im 5. Satz bezwingen. Während Fabian sich gegen eine starke Nummer 1 mit 1:3 geschlagen geben musste. So stand es jetzt 2:2 und es lag nun am Unteren Paarkreutz die Punkte zu holen.

Florian musste gegen die 4 und Jonas gegen die 3 ran. Florian gewann souverän trotz Erkältung mit 3:1 währenddessen sich Jonas mit 1:3 geschlagen geben musste. Jetzt kamen die Spiele 1-1 und 2-2. Henry musste sich ebenfalls gegen die gegnerische Nummer 1 mit 0:3 geschlagen geben. Fabian verlor in einer Zitterpartie mit 2:3 gegen die immer stärker werdende Nummer 2 der Gegner.

 
Somit ging die gegnerische Mannschaft das erste Mal mit 3:5 in Führung. Florian besiegte die gegnerische 3 mit 3:0 ,während Jonas sein Spiel im fünften Satz abgeben musste. Somit stand es jetzt 4:6 und die Luft für uns wurde immer dünner.

Somit spielte jetzt 3-1 und 2-4! Florian verlor mit 1:3 gegen die gegnerische Nummer 1. Fabian gewann mit 3:1 gegen die gegnerische Nummer 4. Nun stand es 5:7 für die gegnerische Mannschaft und der Sieg war nicht mehr möglich. Wir konnten höchstens noch ein 7:7 schaffen. Henry gewann mit einem 5 Satz Sieg gegen die Nummer 3 der Gegner und Jonas musste sich mit 3:0 geschlagen geben. Somit verloren wir diese hartumkämpfte Partie am Ende mit (6:8).

Die Einzel: 1.Rapp,Henry 2.Weindel,Fabian 3.Engels,Florian 4.Walter,Jonas Die Doppel: 1. Rapp/Engels 2. Weindel/Walter 


 

|26.11.2012|

Wir fuhren zufrieden mit einem 8:3 nach Hause.

SV Windhagen – SG Sinzig/Ehlingen II (8:3)

Zum vorletzten Meisterschaftsspiel der Hinrunde ging es heute für den Windhagener Jugendmannschaft nach Sinzig. Da Sinzig in der Tabelle nur einen Platz hinter uns war gingen wir mit Vorsicht an die Sache.

Wir fingen pünktlich um 14 Uhr mit den Doppelbegegnungen an. Dort konnten sich Florian und Henry in einem hart umkämpften 5-Satzspiel als Gewinner zählen. Fabian und Tung hingegen mussten sich mit einem klaren 0:3 mit jeweils 7:11 abfinden.

Zu den Einzeln: Florian musste als erstes gegen die gegnerische Nummer 1 und Henry gegen die Nummer 2 ran. Beide konnten die Spiele jeweils mit 3:1 nach Windhagen holen. Es steht 3:1!

Als nächstes gingen Fabian und Tung an die Platte, um ihre ersten Einzel zu spielen. Fabian gewann mit einem klaren 3:0. Tung musste sich mit 0:3 geschlagen geben. 4:2

Nun standen die “gleichrangigen“ Einzelbegegnungen an.

Bedeutet: 1 – 1 Henry verlor in einem 1:3 gegen Noppe.

                  2 – 2 Florian entschied das Spiel mit einem 5-Satzsieg.

                  3 – 3 Fabian gewann mit einem klaren 3:0

                  4 – 4 Tung gewann nach einem 1:2 Rückstand im 5. Satz.

Nun steht es 7:3 und uns fehlte nur noch ein Punkt zum vollständigen Sieg.

Es kam jetzt auf Henry in seinem Spiel gegen die gegnerische Nummer 3 an. Er konnte sein 3. Einzel für diesen Spieltag mit einem klaren 3:0 für sich gewinnen und der Gewinner dieses Spieltages stand fest. Wir fuhren zufrieden mit einem 8:3 nach Hause, mit Vorfreude auf unser letztes Spiel in der Hinrunde gegen Kehrig am kommendem Samstag.

Es spielten Einzel: 1. Henry Rapp 2. Florian Engels 3. Fabian Weindel 4. Tung Doan

Doppel: 1. Henry Rapp, Florian Engels 2. Fabian Weindel, Tung Doan.


 

|22.11.2012|

Rabenschwarzer Tag für die 1. Jugendmannschaft.

SV Windhagen - TuS Asbach (2:8)

Am letzten Samstag den 17. November 2012 sollte es einfach nicht sein. Am Anfang sah alles noch gut aus. Das Doppel eins der Windhagener konnte sich mit einer guten Teamleistung mit einem klaren 3:0 durchsetzen. So einfach ging es bei dem anderen Doppel nicht. Doppel zwei verlor den 5. Satz knapp mit 10:12. Nach den gespielten Doppeln war es also noch ausgeglichen und beide Teams glaubten an den Sieg. Wer den doch bekommen sollte, entschied sich in den Einzeln. Am vorderen Paarkreuz ging es direkt heiß her, doch mussten sich Flo und Henry mit einer 3:1 Niederlage geschlagen geben. Am hinteren Paarkreuz versuchten jetzt Jonas und Fabian ihr Glück. Doch auch hier mussten sich beide mit einer Niederlage zufrieden geben. Fabian mit einem 3:1 und Jonas nach einem knappen Spiel mit 11:9 im 5. Satz. Zwischenstand: 1:5. Nun mussten Flo und Henry wieder ran . Flo konnte sich gegen eine stark spielenden Nummer 2 von Asbach nicht durchsetzten und verlor wie auch Jonas im5. Satz, nur hier noch knapper nämlich 13:15 . Nach einer starken Partie von Henry , in der er die Asbacher Nummer 1 mit 3:1 Sätzen bezwang, erlangte das Windhagener Team seinen 2. Punkt. Zwischenstand: 2:6 . Am hinteren Paarkreuz verlor Jonas ohne Satzgewinn3:0 und die Asbacher kamen ihren Sieg sehr nahe. Doch Fabian gab nicht auf und erkämpfte sich einen 3:2 Sieg über die Asbacher Nummer 3. Nun musste er aber gegen die starke Asbacher Nummer 1 spielen, gegen die er an diesem Tag machtlos war. So verlor die erste Jugendmannschaft 8:3 gegen Asbach1. Insgesamt wurden 3 Spiele im 5. Satz vergeben. So kann man sagen, mit etwas Glück hätte das Spiel auch anders ausgehen können.

Es spielten:  1.Henry Rapp ,2.Florian Engels ,3.Fabian Weindel ,4.Jonas Walter Die Doppel: 1.Henry/Florian, 2. Fabian/Jonas
 


 

|03.11.2012|

1. Jugendmannschaft in Ockenfels zu Gast.

TTC Ockenfels-SV Windhagen (2:8)

Am 27.10.2012 durfte die 1. Jugendmannschaft im Tischtennis bei Ockenfels zu Gast sein. Wir traten in Bestbesetzung an.

Nun zum Spiel. In den Doppeln gewannen Florian und Henry mit 3:0. Fabian und Jonas gewannen ebenfalls mit 3:1 somit stand es 0:2 aus Ockenfelser Sicht. Damit war der Spielstart perfekt. Henry musste gegen die 2. des TTC Ockenfels ran, er klemmte sich im 2. Satz einen Nerv im Rücken ein,  gewann jedoch trotzdem noch mit 3:0 Sätzen.Respekt. Florian spielte gegen die Nr.1 aus Ockenfels und gewann mit 3:0 gewann und das 0:4 für Windhagen perfekt machte. Optimistisch konnte man nun in die nächsten Spiele starten.

Zum unteren Paarkreuz: Fabian gewann mit 3:1 gegen die gegnerische 4. Jonas hingegen verlor knapp im 5. mit 3:2 womit es nun 1:5 für Windhagen stand. Nun musste Florian gegen die 2 und Henry gegen die 1 ran. Florian gewann souverän mit 3:0 während Henry sich mit 3:1 geschlagen geben musste. Mit seinem schmerzenden Rücken war ein Sieg gegen die stark aufspielende Nummer 1 der Gegner nicht machbar. Jetzt stand es 2:6 für Windhagen und das untere Paarkreuz sollte den Sieg perfekt machen.

Und das taten sie auch, Fabian gewann gegen die gegnerische 3. mit 3:1 und Jonas gewann gegen die 4. mit 3:2. Somit war dieser Spieltag mit 2:8 für Windhagen ausgegangen.

Es spielten: 1.Henry Rapp, 2. Florian Engels, 3. Fabian Weindel, 4. Jonas Walter Die Doppel: 1.Rapp/Engels, 2.Weindel/Walter


 

|21.10.2012|

Niederlage für die Erste Jugend.

SV Windhagen – TTC Karla (2:8)

Im 20.10.12 durfte die 1. Jugendmannschaft der Tischtennisabteilung zu Gast bei dem TTC Karla sein. Heute traten wir ohne unsere Nummer 4 Jonas Walter an, jedoch hat Tung sich zum aushelfen bereiterklärt.

Der TTC Karla galt schon vor diesem Spieltag als schwieriger Gegner, da sie bisher ungeschlagen an Tabellenplatz 1 standen. Jedoch gingen wir Selbstbewusst an die Platte, um wenigstens ein paar Spiele zu gewinnen.

Nach intensivem Einspielen fingen wir um 15 Uhr mit den Doppeln an. Florian und Henry trafen auf die 1 und 4 des TTC Karla. Fabian und Tung spielten somit gegen die 2 und 3 der gegnerischen Mannschaft. Florian und Henry konnten sich mit einem 3:1 durchsetzen, wo hingegen Fabian und Tung sich mit einem klaren 0:3 geschlagen geben mussten. Es steht 1:1

Eigentlich ein guter Einstieg in das Spiel und ein bisschen Hoffnung war also vorhanden um noch richtig punkten zu können. Dieser Hoffnung wurden wir jedoch direkt nach den ersten 4 Einzeln zurückgewiesen, Florian verlor genauso wie Henry knapp im 5. Satz. Fabian und Tung mussten sich genauso wie im gemeinsamen Doppel 0:3 geschlagen geben und es steht 1:5 für den TTC Karla

Als nächstes kamen die „gleichrangigen Duelle“ an die Reihe.

Das heisst: 1-1  Henry verlor mit einem klaren 0:3. 2-2  Florian konnte mit einem sehr gut-ansehnlichem Spiel mit 3:1 überzeugen. 3-3  Fabian musste sich nach einem spannenden Spiel im 5.Satz geschlagengeben.   4-4  Tung verlor leider genauso wie Henry mit 0:3 Sätzen.

 

Somit war dieser Spieltag mit einem 8:2 für den TTC Karla gezeichnet. Uns erwarten jedoch schon am nächsten Samstag den 27.10.12 der TTC Ockenfels in ihrer Halle.

SV Windhagen spielte mit: 1.Henry Rapp , 2.Florian Engels , 3.Fabian Weindel , 4.Tung Doan. Die Doppel spielten: 1. Henry Rapp/Florian Engels 2.
Fabian Weindel/Tung Doan.

weiter ...

 

|24.08.2012|

Tischtennis startete in die Saison 2012/13-

SV Windhagen -  TV Rübenach (8:2)

 

Zum Saisonauftakt durfte die 1. Jugendmannschaft des SV Windhagen am Samstag den 25.08.2012 die Jungs aus Rübenach begrüßen. Nachdem sich die Mannschaft des TV Rübenach um eine halbe Stunde verspätet hatte, ging es um 12 Uhr mit den ersten Spielen los. Im ersten Doppel konnten Henry und Florian sich mit einem 3:0 durchschlagen. Im zweiten Doppel gewannen Fabian und Jonas mit einem 3:1. Mit einer 2:0 Führung ist die Grundbasis geschaffen - nun kann es zu den Einzeln gehen! Henry startete an Platte eins gegen die gegnerische Nummer 2. Parallel dazu trat Florian gegen die Nummer 1 des TV Rübenach an. Henry gewann in einem hartumkämpften fünften Satz sein erstes Einzel der neuen Saison und machte das 3:0 für Windhagen. Florian haute seinen Gegner mit einem starken 3:0 von der Platte. - 4:0

Nun durften auch Fabian und Jonas die ersten Einzel spielen. Fabian gewann seine ersten beiden Sätze jeweils 11:6 und 11:5, doch sein Gegner kam im dritten Satz noch einmal stark auf und verkürzte mit einem 11:8 auf 2:1. Jedoch konnte Fabian im vierten Satz den Sack zumachen und brachte das 5:0. Während Fabian sich mit seinem Einzel herumgeschlagen hatte, überzeugte Jonas mit einem klaren 3:0 bei der gegnerischen Nummer 3. - 6:0

Nun galt es für Florian und Henry den Schlusspunkt zu setzen. Henry verlor unglücklicherweise gegen die gegnerische Nummer 1 im 5. Satz 12:10. Florian gewann seine ersten beiden Sätze zwar, baute aber in den 3 darauffolgenden Sätzen stark ab und verlor ebenfalls im 5. Satz. - 6:2

Der SV Windhagen brauchte immernoch zwei gewinnbringende Punkte. Fabian und Jonas durften somit erneut an die Platte. Beide überzeugten mit einem klaren 3:0 Sieg und die Mannschaft legte den (fast) perfekten Saisonstart hin. Wir freuen uns auf das nächste Meisterschaftsspiel gegen den DJK 1920 Ochtendung in zwei Wochen!

SV Windhagen spielte mit: 1. Rapp,Henry 2. Engels,Florian 3.Weindel,Fabian 4.Walter,Jonas Doppel: 1. Rapp,Henry ; Engels,Florian    2. Weindel,Fabian ; Walter,Jonas


Sa.

25.08.12

 

11:30

 

1.Bezirksliga (Jgd)

SV Windhagen

TV Rübenach

 

 

11:30

 

3.Leistungsklasse (Jgd)

SV Windhagen III

SG Epgert-O.-Kr.. II 7:7

 

 

 

15:00

 

Bambini (Jgd)

TTC Bad Hönningen

SV Windhagen IV 6:0